Unsere Projekte —
einzigartig und strukturiert

Unser Anspruch:
Die optimale Lösung
in der Sache

Erfolge von Beratungsprojekten sind höchst individuell. Wir sprechen daher auch nicht von „Kunden“, sondern von Partnern, mit denen wir gemeinsam eine optimale Lösung ausarbeiten und umsetzen. Dies führt regelmäßig zu Anpassungen unserer Inhalte in den Projekten, weil Produktion an sich höchst komplex, facettenreich und volatil ist.

Erfolg haben wir dann erzielt, wenn die bestmögliche Stabilisierung einer bestehenden Produktion oder das bestmögliche Konzept eines künftigen Geschäftsbereiches oder Werks umgesetzt wurde. Das schätzen unsere Partner, die aus diesem Grund langfristig und intensiv mit uns zusammenarbeiten.

Reaktion

Reaktion

Reaktion

In allen unseren Projekten haben wir immer den Anspruch, schnelle Ergebnisse zu liefern, manchmal, um kurzfristig Lieferfähigkeit herzustellen, manchmal, um gleich zu Beginn die Richtung für eine nachhaltige Lösung einzuschlagen.

Prävention

Prävention

Prävention

In allen unseren Projekten verstehen wir, dass Produktion immer nur Teil eines gesamten Unternehmens oder sogar einer komplexen übergreifenden Lieferkette ist. Daher passen unsere Lösungen immer ins „big picture“.

Analyse

Analyse

Analyse

In allen unseren Projekten zeigen wir auch über unsere eigentliche Aufgabenstellung hinaus auf, welche Chancen und Risiken wir für Produktionswerke, produzierende Unternehmen und ganze Lieferketten erkennen.

Reaktion

Reaktive Situationsstabilisierung:
Wenn es pressiert

In allen unseren Projekten haben wir immer den Anspruch, schnelle Ergebnisse zu liefern, manchmal, um kurzfristig Lieferfähigkeit herzustellen, manchmal, um gleich zu Beginn die Richtung für eine nachhaltige Lösung einzuschlagen.

Wir kennen die Zielkonflikte in Produktionsbereichen und wissen, wie schnell man sich in ein bestehendes Prozessgefüge einfinden muss, damit man unmittelbare Lösungen erzeugen kann. Oft können wir bereits nach wenigen Stunden und den ersten Workshops vor Ort Wirkung erzeugen, indem wir die Situation ehrlich und transparent darstellen.

In allen unseren Projekten verstehen wir, dass Produktion immer nur Teil eines gesamten Unternehmens oder sogar einer komplexen übergreifenden Lieferkette ist. Daher passen unsere Lösungen immer ins „big picture“.

Wir wissen, dass ein optimales Produktionssystem keine Eintagsfliege ist und dass Menschen in allen Hierarchiestufen eingebunden, überzeugt und motiviert werden müssen. Daher fokussieren wir in unseren Projekten immer auch den intensiven Austausch mit den Erfahrungs- und Verantwortungsträgern in den Produktionsbereichen vor Ort.

Prävention

Ganzheitliche Konzepterstellung:
Das Optimum im Blick

Analyse

Chancen- und Risikoanalyse:
Realistisch und direkt

In allen unseren Projekten zeigen wir auch über unsere eigentliche Aufgabenstellung hinaus auf, welche Chancen und Risiken wir für Produktionswerke, produzierende Unternehmen und ganze Lieferketten erkennen.

Wir wollen bei unseren Einsätzen wahrgenommen werden als vertrauensvolle Partner, die Dinge benennen, wie sie sind. Dazu gehört auch, realistische Einschätzungen zu möglichen Entwicklungen von Lieferperformance in Logistik, Qualität sowie organisatorischen, prozessualen oder technologischen Mängeln zu treffen. Nur durch einen offenen Austausch können alle Beteiligten wachsen, Chancen nutzen und Risiken eindämmen.

Unsere Erfolge in Zahlen

> 0 %
unserer Auftraggeber haben mehr als einen Auftrag mit uns gemeinsam umgesetzt.
0 %
unserer Projekte passen thematisch zu unserer Kernkompetenz im Produktionsumfeld.
9 Wochen
dauert es im Durchschnitt ab Projektbeginn, bis sich signifikante Verbesserungen in Qualität bzw. Effizienz feststellen lassen.

Was uns ausmacht

Wir schaffen den Spagat
zwischen Pragmatismus und Substanz.

Maßgeschneiderter methodischer Ansatz und angemessener Tool-Einsatz

Hoher Anspruch an Ergebnisqualität

Zertifizierte Standards und robuste Prozesse

Enge Zusammenarbeit aller relevanten Rollen

Referenzen

Wenn wir wirken,
schaffen wir Wert.

Effizienzsteigerung indirekter Bereiche mittelständisches Unternehmen

Versorgungssicherung nach Produktionsverlagerung in unternehmenseigenes Werk

Versorgungssicherung nach Einstieg eines Investors beim Lieferanten

Versorgungssicherung technisch herausfordernder Karosserie-Strukturbauteile

Versorgungssicherung bei einem insolventen Lieferanten mit hohem Prozess-Know-how

Einbringen von Produktionsexpertise in einem Serienentwicklungsprozess

Digitalisierte und virtuelle Fabrikplanung für einen mittelständischen Anlagenlieferanten

Steuerung Engpass und Wiederaufbau nach Brandkatastrophe

Qualitätsabsicherung Produkt- und Prozessmerkmale Medienleitungen Antriebstechnik

Geschäftsmodellentwicklung und -umsetzung Remanufacturing

Wir freuen uns, wenn
Sie mit uns in Kontakt treten.

Kontakt

roeren GmbH
Stethaimerstr. 51
84034 Landshut

+49 871 966448-07
info@roeren.eu